Galerie Werner Wohlhüter

Öffnungszeiten

Freitag 13 – 18 Uhr,

Samstag 10 – 16 Uhr,

Sonntag 11 – 16 Uhr.

Gerne auch an den übrigen Wochentagen nach vorheriger  Terminvereinbarung

+49 (0) 7575 1370.          

Der Garten und die Skulpturenfelder sind jederzeit frei zugänglich.

Die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen bezüglich Corona sind einzuhalten.

GUDRUN KRÜGER (1922-2004)

IM DIALOG MIT KÜNSTLER:INNEN IHRER ZEIT

 

Gerda Bier, Franz Bucher, Kurt Frank, Ingrid Hartlieb, Romuald Hengstler, Emil Kiess, Wilhelm Loth, Rudolf Wachter,  Herbert Zangs

Gudrun Krüger hat sich als eine der wenigen Bild- hauerinnen ihrer Generation in dieser Männerdomäne behauptet und eine unverwechselbare Formensprache entwickelt. Ihre Werke streben in die Höhe, strahlen positive Energie aus und sind universell lesbar. Sie symbolisieren den Zusammenhang und das Miteinander von Natürlichem, Kreatürlichem und Menschlichem, hierin liegt ihre Bedeutung.

Dr. Marc Gundel anlässlich des 100. Geburtstags von Gudrun Krüger

KÜNSTLER:INNEN DER GALERIE